theater hof/19

Das theater hof/19 ist ein Freies Theater mit eigener Spielstätte und wird von Frauke Allwardt und Dieter Hinrichs betrieben. Je nach Produktion wird mit Gastschauspielerinnen und Gastschauspielern, Regisseurinnen und Regisseuren, Autorinnen und Autoren sowie anderen künstlerischen und technischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gearbeitet.

Im September 2001 eröffnete das theater hof/19 die Spielstätte in der Bahnhofstraße. Aus einer alten Werkhalle im Zentrum der Stadt wurde ein modernes und in seiner Funktionalität und Schlichtheit bestechend reizvolles Theater.

100 Plätze garantieren die vom Publikum so sehr geschätzte Atmosphäre von dichten, intensiven und unterhaltenden Theatererlebnissen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Dabei stehen sowohl klassische und moderne Sücke, als auch eigenentwickelte Produktionen auf dem Programm. Live-Musik ist oft ein wesentlicher Teil der Aufführungen. Außerdem werden in jeder Spielsaison ausgewählte Gastspiele gezeigt.

Weitere Informationen

Das Programm des theater hof/19 finden Sie im Veranstaltungskalender »

Weitere Informationen zum Theater finden Sie auf der Internet-Seite des theater hof/19 »